-->

Filmstöckchen, weiss Röckchen, warum kommst du geschneit?

Vielleicht wird es doch langsam zu peinlich und ich sollte den Stick Dump aus der Sidebar nehmen? Ach was, scheiss drauf. Dieses Stöckchen wird auf dem Main Floor beantwortet. Now. Danke an René für das in die Eier werfen. Ich beginne nun, mit hoher Falsett-Stimme:

1. Ein Film, den Du mehr als zehnmal gesehen hast…
stillermary.jpg
Verrückt nach Mary. Und ich lache nachwievor an denselben Stellen…hihihi..”Kin-Tan-Tee”…

2. Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast…
Charlies Angels, erster Teil. Wahnsinn. Ich konte es beim ersten Mal nicht glauben, was ich sah, musste mich noch weitere 4mal davon überzeugen.

3. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen…
Cameron Diaz (ok, nach den ersten beiden Antworten jetzt nicht so die Superüberraschung), Will Ferrell, Colin Farell, Christopher Walken, Jack Black, Julianne Moore, Hugh Grant, Pee Wee Herman.

4. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen…
Russell Crowe. Hauptsächlich. Geht einfach nicht. Ich schaffe es nicht.

5. Ein Film aus dem Du regelmäßig zitierst…
Nummer 5 lebt, und zwar den Ausruf von dem indischen Laborassistenten: “Ach du meine Güte, Gott!”
Auf der Suche nach dem goldenen Kind, und zwar der Eddie Murphy Witz: “Oh Bruder Numpsy!”

6. Ein Musical, von dem Du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt…
Hair. Little Shop of Horrors. Rocky Horror. (bei den anderen kann ich nur die Hälfte der Texte)

7. Ein Film, bei dem Du mitgesungen hast…
amber.jpg
Boogie Nights. Immer die Szene, wo das Kind von Amber auf der Party anruft und sie es nicht mitbekommt. Da läuft dann immer das hervorragende “Lonely Boy” von Andrew Gold. Einer meiner Lieblingssongs.

8. Ein Film, den jeder gesehen haben sollte…
Boogie Nights. Fuckin Masterpiece.

9. Ein Film, den Du besitzt…
Da gibts ne ganze Menge. Ich habe ja damals auch VHSen gesammelt, die ich immer in den Wühltischen von Videotheken Deutschlandweit kaufte. Eine Besonderheit ist sicher ein Film, den ich mal Daniel Erk zeigen wollte, nämlich eine Hitlerparodie aus den 70ern mit Adriano Celentano und dem wundervollen Titel “Onkel Addi”.

10. Nenne eine/n Schauspieler/in, die ihre Karriere nicht beim Film startete und die dich mit ihren/seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat…
Mark Wahlberg. Definitiv.

11. Hast Du schon einmal einen Film in einem Drive-In gesehen?
Nope. Leider nicht. Und Rene: Open-Air-Kinos gülden nicht! Da war ja wirklich schonmal jeder!

12. Schonmal in einem Kino geknutscht?
Ist Robert de Niro Method Actor?

13. Ein Film, den Du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist…
Mad Max. Ja. Ich weiss.

14. Hast Du schon jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?
Zweimal und vermutlich wirds mir niemand verdenken können: Nämlich bei Police Academy 7 und Highlander 3.

15. Ein Film, der Dich zum Weinen gebracht hat…
Puh…ne Menge. Vor allem aber Magnolia, Der Mondmann und Armageddon.

16. Popcorn?
Nachos mit Käse. Und lass die scheiss labbrige Pepperoni weg!

17. Wie oft gehst Du ins Kino?
So oft ich es einrichten kann. Ich liebe Kinosäle. Ein Ort der absoluten Entspannung. Manchmal guck ich 3-4 Filme an einem Tag, um nachzuholen. Ich gehe auch am liebsten alleine. Gute Kinobegleiter sind nur sehr sehr sehr selten.

18. Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?
Ach scheisse, viel zu lange her. Man kommt ja zu nix. Dürfte wohl Rocky Balboa gewesen sein.

19. Welches ist Dein Lieblingsgenre?
Ich befürchte die Komödie. Kann aber auch dem, gut gemachten, Drama sehr viel abgewinnen. Und Action wenn sie so wenig CGI wie möglich hat, also am besten gar keine. Ich kann eigentlich nur mit Science Fiction nichts anfangen.

20. Was war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?
Hm..schwer zu sagen..ich schätze Cap und Capper. Ja genau, Cap und Capper. Grossartiger Film.

21. Welchen Film hättest Du lieber niemals gesehen?
Mulholland Drive. Verschwendete Lebenszeit. Und zwar meine.

22. Was war der merkwürdigste Film, den Du mochtest?
freddie.jpg
Freddie got fingered, und ja: Ich stehe damit wirklich ziemlich allein.

23. Was war der beängstigendste Film, den Du je gesehen hast?
Blair Witch Project. Der Film an sich, ok, nicht soooo schlim, aber die lezten 15 Sekunden haben die Scheisse aus mir rausgefürchtet.

24. Was war der lustigste Film, denn Du je gesehen hast?
Verrückt nach Mary. Definitiv. No doubt about it. Dude wheres my car hab ich auch zweimal im Kino gesehen und mich kaputt gelacht. Nicht zu vergessen: Celentano. Der gezähmte Widerspenstige ist humoristisch ein absolutes Highlight des Kinos und leider und zu unrecht sehr unterschätzt. Und jedes Jahr vor Weihnachten: Schöne Bescherung. Ein Muss.

Oh? Das wars schon? Und ich muss jetzt weiterwerfen? Hmm..ich glaub ja die meisten Leute hassen mich mittlerweile, wenn ich ihnen Stöckchen hinterherwerfe. Roman will sicher keins, La dolce Bonita sicher auch nicht, den MC brauch ich gar nicht erst fragen und Freerk käme sich wohl verarscht vor….oder?

1 Trackback

  1. MC Winkels weBlog » Blog Archive » “Du, darf ic [...]

10 Friedenstauben

  1. Jaaaa, bei Armageddon weine ich jedes Mal und jedes Mal verdrehen die Leute die Augen, wenn ich das erzähle. Aber ab sofort kann ich ja auf Dich verweisen.

    Und Adriano! Der Mann, der mein Vater sein könnte. Nicht aufgrund des Alters, doch, das auch, sondern aufgrund der Tatsache, dass die beiden eineiige Zwillinge sein könnten. Aber Ornella Muti könnte nicht meine Mutter sein. Uuuuhh!

    Kommentar von madamesauvage - 27. April 2007 um 15:56 Uhr
  2. Mulholland Drive? Ach komm schon, das ist ein verdammt guter Film! Oder kannst du du generell mit Lynch nix anfangen?

    Kommentar von Jeriko - 27. April 2007 um 16:42 Uhr
  3. Ich bin so glücklich! Bis heute dachte ich, dass ich die einzige gewesen bin, die bei Armageddon Rotz und Wasser geheult hat… und heute erfahre ich, dass es gleich zwei Menschen genauso ging!

    Danke dafür… ;)

    (Mulholland Drive fand ich nach zugegeben nötiger Bedenkzeit aber auch ziemlich gut…)

    Kommentar von fishcat - 27. April 2007 um 20:18 Uhr
  4. ich bin ein grosser fan von “wild at heart”. wirklich grandioser film. ich mochte, auf eine komische art und weise, auch twin peaks. und lost highway ebenfalls. aber mulholland drive ist für mich schrecklicher schrott gewesen. hauptsache geile girl-on-girl-szene reingepackt…war halt so alter-sack-geilheitsfilm.

    dan habe ich ihn nochmal gesehen, an der hochschule im seminar und unsere proffessorin hat uns den danach haarklein aufgebröselt und jede noch so subtile metapher erklärt. was ich, ich gebs zu, beim ersten sehen nicht wirklich alles verstanden hab. das machte aber auch alles sinn, wirklich. nur der film blieb leider immernoch schrott. und das acting ist wirklich unter aller sau.

    und wenn man dann auch noch die ganze zeit im hinterkopf hat, das das ganze ja bloss ein zusammenschnitt einer 6-teiligen serie ist, dann ist wirklich alles zu spät. ich hasse es filme zu bashen, aber hier kann ich nicht anders. das einzig gute an mulholland drive, für mich, ist das russell crowe nicht mitspielt.

    Kommentar von nilzenburger - 27. April 2007 um 20:30 Uhr
  5. hey nils,
    nen fetten gruß von einem der lesereisengroupies aus köln. war ein lustiger abend - muss unbedingt wiederholt werden.

    ach übrigens…zum heulen empfehle ich dumbo!!! die rotzundwassernummer beginnt im vorspann und endet erst gaaaanz zum schluss.

    bis bald mal wieder … und auf den weltfrieden. c*

    Kommentar von claudiacologne - 28. April 2007 um 00:49 Uhr
  6. Hugh Grant °_o

    Kommentar von Philipp - 28. April 2007 um 01:13 Uhr
  7. Hugh Grant werde ich wohl für immer und ewig so wenig verstehen, wie Du Will Smith bei mir. :)
    Nachdem der Reensen mir das Teil auch schon rübergefeuert hat, werde ich mir das teil mal vorknöpfen. Aber erst nächste Woche.

    Kommentar von MC Winkel - 28. April 2007 um 11:16 Uhr
  8. Natürlich komme ich mir da verarscht vor. Massiv!
    DAS TEIL hab ich aber trotzdem bearbeitet. Und bei DEM TEIL meine deinem Geschmack diametral entgegengesetzten Vorlieben offenbahrt! Werde DAS TEIL aber meinerseits nicht WEITER / RÜBERFEUERN.

    Kommentar von Freerk - 28. April 2007 um 12:21 Uhr
  9. Verrückt nach Mary, Der gezähmte Widerspenstige, Mark Wahlberg… unterstreiche ich dick und fett

    Kommentar von kerstin | sea-lounge - 29. April 2007 um 22:40 Uhr
  10. oh ja…verrückt nach mary…
    auch einer meiner absoluten favoriten…
    meine freundin wurde neulich auf der strasse nach einem autogramm gefragt, weil ein mädchen dachte sie sei cameron diaz! klingt erfunden…ist aber wirklich passiert!!!

    Kommentar von Electric Fleischpeitsche - 03. May 2007 um 01:03 Uhr

Deine Friedenstaube