Das Instrument der Liebe (Update)

So heisst dieses schöne und ergreifende Lied, mit dem ich mich hiermit hochoffiziell zum nächsten Grand Prix bewerben möchte. Damit sollte es klappen. Brandaktuell, catchy und ein super Thema.

Nilzenburgers Instrument der Liebe

Jetzt auch auf Soundcloud (ich vergess immer das da hochzuladen….):

Instrument der Liebe by nilzenburger

6 Trackbacks

  1. Vuvuzelas: Hitler spielt jetzt Golf | Spreeblick
  2. Nilzenburger: Das Instrument der Liebe « Malte Welding
  3. Herm’s Farm» Blogarchiv » Ein bisschen WM (1)
  4. Holy Moly » Blog Archive » Letters to dead people
  5. quer-Blog
  6. quer-Pass – Teil 4 | quer-Blog

15 Friedenstauben

  1. ?

    Kommentar von Philipp - 16. June 2010 um 23:22 Uhr
  2. Ach ja, beim Nilz wurden die Herzen ja immer zu Fragezeichen. Also noch mal: <3

    Kommentar von Philipp - 16. June 2010 um 23:23 Uhr
  3. Großartig :D

    Kommentar von Stephanie - 16. June 2010 um 23:26 Uhr
  4. Wunderbar! Mein morgiger Ohrwurm, da bin ich mir jetzt schon sicher!

    Kommentar von burninberlin - 16. June 2010 um 23:27 Uhr
  5. Ich will das Remixen!

    Kommentar von Manuel - 16. June 2010 um 23:49 Uhr
  6. hinter uwe seeler meine tante und mein mathelehrer… verblüffendes bild!

    Kommentar von lax - 17. June 2010 um 04:46 Uhr
  7. Endlich mal der Frieden in den Hass gegen diese hübschen Tröten bringt. Das ist doch so schön! Last Euch umarmen ich liebe Euch alle.
    Übrigens wenn man so einen wuschligen kleinen Hamster in die Vuvuzela klebt ist sie nicht mehr so laut…

    Kommentar von Raupenschläger - 17. June 2010 um 15:23 Uhr
  8. Am downsten bin ich mit den 808-Beats am Ende.
    Kickt it, Holmes. :)

    (Bin auch seit Tag 1 in der Pro-Vuvuzela-Group, lass’ uns Liebe spreaden!)

    Kommentar von MC Winkel - 17. June 2010 um 18:12 Uhr
  9. FÖRRRBÜTEN! SOFORT!

    Kommentar von Mensch - 17. June 2010 um 19:45 Uhr
  10. ..GROßartiges Blog weiter so..Grüezi, dasmayc.

    Kommentar von dasmayc - 17. June 2010 um 20:11 Uhr
  11. Etwas Schöneres haben meine Ohren nie gehört. (Da kommt auch Keith Jarrett nicht mit.)

    Kommentar von bosch - 18. June 2010 um 09:38 Uhr
  12. “In all diese Freude mischt sich Haas” ???

    Kommentar von Huck Haas - 18. June 2010 um 10:17 Uhr
  13. Danke für dieses wunderschöne Lied. Sehr ergreifend. Ich habe tatsächlich Tränen in den Augen.

    Kommentar von George - 22. June 2010 um 15:09 Uhr
  14. Ich bin schon seit Tagen regelrecht benommen vor Glück über soviel Wahrheit und Schönheit. Danke, Nilzenburger.

    Kommentar von thilo - 23. June 2010 um 10:05 Uhr
  15. Lieber Nilzenburger,

    schick’ doch das schöne Lied bei der Europäischen Kommission ein. Die Suchen Songs zur Armutsbekämpfung und für den Weltfrieden.

    http://rockt.tv/news/was-lena-kann/

    Kommentar von George - 02. July 2010 um 15:35 Uhr

Deine Friedenstaube